Tauchbasis - Shop - Füllstation

letzte Änderung:
10.11.2017

Der Murner See ist Teil des Oberpfälzer Seenlandes in Bayern. Bevor der Murner See rekultiviert und für Erholungssuchende und Sportler zugängig gemacht wurde, war er zusammen mit dem benachbarten Brückelsee Abbaugebiet für Braunkohle. Nach dem Abzug der Braunkohleindustrie im Jahre 1982 wurden die tiefen Tagebaugruben durch das ansteigende Grundwasser geflutet – ein langsamer Vorgang, der hier ca. 20 Jahre dauerte. Der Murner See hat keine direkten Zuflüsse und ist deshalb ein reiner Grundwassersee. Die Wasserqualität ist sehr gut, da durch Auswaschungen der ph-Wert des Wassers im sauren Bereich liegt und sich deshalb keine Pflanzen und Tiere im Wasser ansiedeln. Durch eine gute Verkehrsanbindung über dieA93 ist das Gebiet leicht zu erreichen, rund um den See stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.Am 20. Mai 2011 wurde vom Landratsamt Schwandorf das Tauchen im Murnee See neu geregelt, die einzige noch verbliebene Einstiegsstelle für Taucher ist bei Rauberweiherhaus.
Achtung: Parkkarte besorgen!

Ideal für AOWD Tieftauchgänge und natürlich zum Freitauchen.

 

Murner See

Ideal zum Tieftauchen, Fotografieren, AOWD Kurs geeignet. Am besten in Verbindung mit einer oder zwei Übernachtungen.

Zurückbutton2

Unsere Öffnungszeiten:
Mo: 17.00 Uhr - 19.00 Uhr, Freitag: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr, Samstag: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung unter tauchschule@spiritdivers.com
IMPRESSUM