Unsere Tauchziele Tauchplätze und Orte zu denen wir euch gerne mitnehmen
Echinger Weiher Der Echinger Weiher liegt direkt an der A9 im Autobahnkreuz Neufahrn. Die maximale Tiefe beträgt 9m. Das Gewässer hat ganzjährig ca. 10-15°C Wassertemperatur und ist somit auch im Winter ein beliebtes Ziel. Die Sicht ist in der Regel sehr gut. Im Echinger Weiher sind Hechte, Barsche und Karpfen heimisch. Für die Übungen während der Kurse stehen 4 verschiedene Plattformen zur Auswahl. Der Eintritt ist kostenpflichtig! Mehr Informationen findet ihr auf der Seite vom Echinger Weiher: http://echingerweiher.simdif.com
Murner See Der Murner See ist bei Schwandorf. Die maximale Tiefe beträgt ca. 40 m. Das Gewässer hat vor allem im Winter und Frühjahr hervorragende Sichtweiten und besticht durch seine „karibisch“ blaue Wasserfarbe. Im Murner See gibt es nahezu keine Fische, dafür viele Bäume an denen man vorbei tauchen kann. Der Murner See ist unser bevorzugtes Gewässer für die Freediving Ausbildung und Gerätetauchgänge die etwas tiefer gehen. Am Tauchplatz „Rutschn“ ist eine Parkgebühr von 2,-€ zu entrichten.
Walchensee Der Walchensee ist ein beliebtes Ziel für erfahrene Taucher. Er erwartet euch mit klarem Wasser und mit den besten Tauchplätzen in Bayern. Tieftauchen, Autowracks und ein schönes Fischvorkommen runden das Angebot des Sees ab. Es ist wichtig, dort mit der richtigen Ausrüstung und einem erfahrenen Guide abzutauchen. Der See ist nicht für Anfänger geeignet.
Nordhausen Die Seenplatte von Nordhausen liegt in Thüringen und besteht aus dem Sundhäuser und dem Möwensee. Eine beeindruckende Artenvielfalt mit Hechten, Barschen, großen Karpfen und Krebsen erwartet euch. Die Seen sind ideal für Tauchgänge aller Art: Tieftauchen, Nachttauchen, Fische entdecken und Wracktauchen sind möglich. Es gibt sogar eine extra für Taucher erbaute Stadt unter Wasser; Nordhusia mit Kirche, Fachwerkhäusern und Stadtmauer lässt eure Tauchgänge nicht langweilig werden. Am See gibt es Ferienwohnungen und einen Campingplatz. Wir machen mindestens ein mal im Jahr eine Wochenendausfahrt dort hin.
Verzasca / Tessin Die Verzasca, im Tessin in der Schweiz, ist ein romantisch gelegener Flusslauf in den Schweizer Bergen oberhalb vom Lago Maggiore. Die Tauchplätze sind alle etwas schwerer zu erreichen, bieten jedoch mit extrem klaren Wasser und tollen Unterwasserformationen wunderbare Tauchplätze. Das Tauchen in der Verzasca ist mit Gefahren verbunden, deshalb sollte man den Spezialkurs River / Current Diver unbedingt besucht haben. Die nahe gelegene Maggia und die traumhafte Umgebung lädt ebenfalls zu einem längeren Aufenthalt ein. Wir sind fast jedes Jahr für mehrere Tage dort.
Regattaanlage/ Oberschleißheim Die Ruder Regattaanlage in Oberschleißheim ist ideal zum Nachttauchen geeignet. Die maximale Tiefe sind 4m. Es gibt Forellen, Saiblinge, Karpfen, Barsche und mit etwas Glück auch große Waller zu sehen. Der Veranstalter vor Ort hat jeden Monat einen Termin. Meist Samstag Abend. Vorher bietet es sich an einen Tauchgang im Echinger Weiher zu unternehmen.
Unsere Tauchziele Tauchplätze und Orte zu denen wir euch gerne mitnehmen
Echinger Weiher Der Echinger Weiher liegt direkt an der A9 im Autobahnkreuz Neufahrn. Die maximale Tiefe beträgt 9m. Das Gewässer hat ganzjährig ca. 10-15°C Wassertemperatur und ist somit auch im Winter ein beliebtes Ziel. Die Sicht ist in der Regel sehr gut. Im Echinger Weiher sind Hechte, Barsche und Karpfen heimisch. Für die Übungen während der Kurse stehen 4 verschiedene Plattformen zur Auswahl. Der Eintritt ist kostenpflichtig! Mehr Informationen findet ihr auf der Seite vom Echinger Weiher: http://echingerweiher.simdif.com
Murner See Der Murner See ist bei Schwandorf. Die maximale Tiefe beträgt ca. 40 m. Das Gewässer hat vor allem im Winter und Frühjahr hervorragende Sichtweiten und besticht durch seine „karibisch“ blaue Wasserfarbe. Im Murner See gibt es nahezu keine Fische, dafür viele Bäume an denen man vorbei tauchen kann. Der Murner See ist unser bevorzugtes Gewässer für die Freediving Ausbildung und Gerätetauchgänge die etwas tiefer gehen. Am Tauchplatz „Rutschn“ ist eine Parkgebühr von 2,-€ zu entrichten.
Walchensee Der Walchensee ist ein beliebtes Ziel für erfahrene Taucher. Er erwartet euch mit klarem Wasser und mit den besten Tauchplätzen in Bayern. Tieftauchen, Autowracks und ein schönes Fischvorkommen runden das Angebot des Sees ab. Es ist wichtig, dort mit der richtigen Ausrüstung und einem erfahrenen Guide abzutauchen. Der See ist nicht für Anfänger geeignet.
Nordhausen Die Seenplatte von Nordhausen liegt in Thüringen und besteht aus dem Sundhäuser und dem Möwensee. Eine beeindruckende Artenvielfalt mit Hechten, Barschen, großen Karpfen und Krebsen erwartet euch. Die Seen sind ideal für Tauchgänge aller Art: Tieftauchen, Nachttauchen, Fische entdecken und Wracktauchen sind möglich. Es gibt sogar eine extra für Taucher erbaute Stadt unter Wasser; Nordhusia mit Kirche, Fachwerkhäusern und Stadtmauer lässt eure Tauchgänge nicht langweilig werden. Am See gibt es Ferienwohnungen und einen Campingplatz. Wir machen mindestens ein mal im Jahr eine Wochenendausfahrt dort hin.
Verzasca / Tessin Die Verzasca, im Tessin in der Schweiz, ist ein romantisch gelegener Flusslauf in den Schweizer Bergen oberhalb vom Lago Maggiore. Die Tauchplätze sind alle etwas schwerer zu erreichen, bieten jedoch mit extrem klaren Wasser und tollen Unterwasserformationen wunderbare Tauchplätze. Das Tauchen in der Verzasca ist mit Gefahren verbunden, deshalb sollte man den Spezialkurs River / Current Diver unbedingt besucht haben. Die nahe gelegene Maggia und die traumhafte Umgebung lädt ebenfalls zu einem längeren Aufenthalt ein. Wir sind fast jedes Jahr für mehrere Tage dort.
Tauchschule Spiritdivers
tauche ein…
tauche ein…
Tauchschule Spiritdivers